Veranstaltungsort: Regensburg, Innenstadt (Maximilianstraße bis Neupfarrplatz)
Zeitraum:
Sonntag, 11. Juni 2017 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Antikmarkt Regensburg


Bei etwa 1.400 laufenden Metern Marktfläche präsentieren sich Händler aus ganz Deutschland, der Schweiz, Österreich, Ungarn, Tschechien und Belgien mit Antiquitäten und edlem Trödel - Biedermeier, Jugendstil, Art Deco, 50er, 60er und vieles mehr, umgeben vom schönen Ambiente in der historischen Fußgängerzone Regensburgs.

Striktes Verbot gilt für den Verkauf von Neuwaren, Antik 2000, reproduzierten Antiquitäten, Altkleidern, Kunsthandwerk und Elektroschrott!

NEU! Kleidung, Teppiche, Muscheln, Steine und Tierpräparate sind generell nicht mehr zugelassen. Nachdem dies in den vergangenen Jahren ein steter Anlass zu Diskussionen war, haben wir uns nach Rücksprache mit den Veranstaltern dazu entschieden, künftig gänzlich auf diese Waren zu verzichten. Bekleidung aller Art, Pelze, Lederjacken und Hüte sowie Schuhe sind auf unseren Märkten nicht mehr zugelassen. Weiterhin zugelassen sind natürlich Weiß- und Tischwäsche mit einem Mindestalter von 50 Jahren.

Die wunderschöne Stadt Regensburg und die Qualität des Marktes werden die Besucher - insbesondere Antiquitäten-Liebhaber - aus ganz Europa begeistern!

Die DB-Regio-Ostbayern lässt Ihre Züge im Stundentakt in Regensburg ankommen. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter http://www.regio-ostbayern.de/.

ACHTUNG!
Die Innenstadt Regensburg ist noch nicht zur Umweltzone erklärt worden. Eine Umweltplakette für Ihr Fahrzeug wird nicht benötigt!

Veranstalter:

Stadtmarketing Regensburg

Stadtmarketing Regensburg GmbH
Wahlenstraße 17, 93047 Regensburg
Tel. 0941 - 600 967 10 • Fax 0941 - 600 967 99
Mail: mailto:88info@stadtmarketing-regensburg.de
http://www.stadtmarketing-regensburg.de/

GEWINNER DES 1. STADTMARKETINGPREISES BAYERN 2005
REGENSBURG - SPITZE AN DER DONAU

Organisation und Marktleitung:

"Schöne Märkte" Bamberg
Robert Luger und Angela Beck